Kreatives und Hula Hoop Parcours
im Septemberprogramm des Mädchentreffs

Das Septemberprogramm des Mädchentreffs startet am Dienstag, dem 5. September, mit der Kochaktion „Gesund & Lecker“. Hier können Pizza Lollies gebacken werden. Vom Einkauf bis zur Zubereitung - Alles zum Selbermachen und zum Nachmachen für zu Hause. Kosten für die Kochaktion: 50 Cent.

Für Dienstag, den 12. September, steht neben dem offenen Treff mit Kiosk eine kreative Werkstatt-Aktion auf dem Programm. Mit Hammer, Nägeln, Holz und Wolle können Nagelbilder gebastelt werden. Der hauseigene Kiosk mit Süßkram, Brezeln, Pizza und Getränken ist an diesem Tag geöffnet. Kosten für die Kreativaktion: 50 Cent.

Am Dienstag, dem 19. September, gibt es ein weiteres Kreativangebot. Aus der bunten Modelliermasse FIMO können Bleistifte mit tollen Mustern und trendy Farben gestaltet werden. Kosten 50 Cent.

„Spiel – Spaß – Sport“ heißt es beim Hula Hoop Parcours am Dienstag, dem 26. September. Auf die Mädchen wartet ein cooles Bewegungsangebot mit Reifen, Rollbrettern, Bällen und viel Musik. Parallel zum Hula Hoop Parcours findet der offene Treff statt. Der hauseigene Kiosk mit Süßkram, Brezeln, Pizza und Getränken ist an diesem Tag geöffnet.

Der Mädchentreff ist ein Angebot der Jugendförderung der Stadt Griesheim speziell für Mädchen ab der 4. Klasse bis zum Alter von 14 Jahren, jeweils dienstags von 15.00 bis 18.00 Uhr im Jugendzentrum „Blue Box“ (Dieselstraße 10). Hier können sich die Mädchen ganz unverbindlich treffen, spielen, basteln und andere Mädchen kennen lernen. Wer möchte, kann einfach vorbeischauen und die vielfältigen Spiel- und Freizeitmöglichkeiten in der „Blue Box“ ausprobieren. Weiterhin gibt es einen selbst gestalteten, gemütlichen Mädchenraum zum Reden, Tee trinken und Zeitschriften blättern. Jeweils eine halbe Stunde nach Öffnung wird eine Versammlung einberufen, um die einzelnen Aktivitäten mit den Mädchen abzustimmen oder aktuelle Themen zu besprechen. Zusätzlich gibt es neben dem offenen Treff immer ein Programmangebot. Die Teilnahme daran ist freiwillig und ohne Anmeldung möglich. Das aktuelle Programm wird über die Schulen an die Schülerinnen verteilt und liegt im Rathaus sowie im Jugendzentrum zum Mitnehmen aus.
Weitere Informationen gibt es bei der Jugendförderung der Stadt Griesheim, Dieselstraße 10 unter  868 480 oder info@bluebox-griesheim.de oder www.bluebox-griesheim.de